Startseite
FacebookKontaktPartnerJobsAGBImpressumDatenschutz
Allgemeine Reiseinformationen:
 


Warum "DU"?
Wir haben uns dazu entschlossen, bereits hier auf der Homepage mit Euch per "Du" zu sein. Wir sprechen auch auf den Touren jeden mit Du an, denn unsere Touren laufen sehr persönlich ab. Das Vertrauen zu unseren Guides ist sehr wichtig, zusammen mit einer freundschaftlichen Atmosphäre und einem lockeren Umgang macht das Deinen Urlaub perfekt, überzeuge Dich selbst!
Natürlich würde es uns auch sehr interessieren, wenn Du kein "DU" möchtest. Lass uns das bitte hier wissen!

Reiseanmeldung
Du kannst Dich bei uns auf verschiedene Weise anmelden: Online über die entsprechenden "Buchen"-Buttons, oder mit dem Anmeldeformular per Fax oder per Post. Das Buchungsformular zum Ausdrucken findest Du hier.
Direkt nach Deiner Anmeldung erhältst Du von uns die Reiseunterlagen mit den AGB´s, dem Sicherungsschein und den wichtigsten Tourinfos (Packliste, Checkliste fürs Bike, Tourdaten) per Post zugeschickt.

Preise
Unser Ziel ist es, optimale Leistung zu sehr fairen Preisen anzubieten. Deshalb haben wir z.B. bewußt wieder darauf verzichtet, einen teuren Katalog aufzulegen, da die Informationsbeschaffung sowieso nahezu ausschliesslich über das Internet erfolgt. Außerdem garantiert Dir unser hoher persönlicher Einsatz zum einen optimale Betreuung und spart zum anderen Kosten, was sich in unseren günstigen Preisen widerspiegelt. Ein objektiver Preisvergleich, der alle Leistungen beinhaltet wird wohl kaum gegen uns sprechen...

Bezahlung
Nach Eingang der Rechnung/Anmeldebestätigung wird sofort eine Anzahlung von 10% des Reisepreises mindestens aber 50€ fällig, bei Reisen unter 100€ der ganze Betrag. Der restliche Reisepreis ist gemäss unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig. Am einfachsten ist es für Dich, an unserem Lastschriftverfahren teilzunehmen. Wenn Du das wünscht, fülle bitte die entsprechenden Felder im Anmeldeformular mit Deiner Bankverbindung aus, andernfalls erfolgt die Zahlung auf Rechnung.

Reisetempo
Um ein zu großes Leistungsgefälle innerhalb einer Gruppe zu vermeiden, haben wir unsere Touren in vier Schwierigkeitsgrade eingeteilt. So wird jedem Teilnehmer eine Tour ohne Leistungsdruck ermöglicht. Kleine Gruppengrößen vermeiden zusätzlich Leistungsdruck. Und als optimale Lösung gegen unterschiedlich starke Leistung haben sich unsere Vario-Touren erwiesen, wo wir in verschiedenen Schwierigkeitsgraden fahren. Jeden Tag kannst Du Dich neu einordnen und Dein Level wählen!
Du brauchst so absolut keine Sorge zu haben, nicht mitzukommen oder die Gruppe aufzuhalten!
Wenn Du mit Freunden oder dem Partner/der Partnerin an der Tour teilnimmst sollte jeder in der zu ihm passenden Gruppe fahren. Und gefeiert wird dann am Abend gemeinsam - so wird es für jeden die perfekte Transalp!
Bitte nutze unsere Erfahrung, um die passende Tour für Dich zu finden und kontaktiere uns hier oder unter der +49(0)8841-676 800!

Unterkunft
Die Unterkunft erfolgt nach der jeweiligen Reisebeschreibung. Einzelzimmer können nur sehr begrenzt gebucht werden. Die Information darüber entnehme bitte ebenfalls der Reisebeschreibung. Eine Garantie für Einzelzimmer können wir leider nicht geben, das hängt von der jeweiligen Verfügbarkeit ab. Für die Nächte ohne EZ-Nutzung erstatten wir Dir natürlich den bezahlten Zuschlag zurück!
Wir bieten Touren mit verschiedenem Komfort an: Vom Hotel bis zur urigen Berghütte. Je nach Deinen persönlichen Vorlieben kannst Du so eine optimal passende Reise für Dich aussuchen.
Auf einigen Routen kombinieren wir auch ganz bewußt Komfort mit Urigkeit und mischen die Art der Unterkünfte. So bleibt auch komfortbewußten Teilnehmern das Erlebnis einer gemütlichen Hüttenübernachtung nicht vorenthalten!
Die Unterbringung erfolg standardmäßig in Doppelzimmern, auf Berghütten jedoch auch oft in Mehrbettzimmern oder Lagern.

Alleinreisende
Wenn Du Dich alleine für eine unserer Touren anmeldest, ist in der Regel immer ein passender Reisepartner dabei, mit dem Du Dir ein Doppelzimmer teilen kannst. Dies erleichtert Dir auch das schnelle Einfinden in die Gruppe ganz enorm. Wenn Du jedoch großen Wert auf Deine Privatsphäre legst, kannst Du im Normalfall auch gerne gegen Aufpreis eine Unterbringung im Einzelzimmer buchen. Die ist ausnahmslos NICHT möglich bei Hüttenübernachtungen!

Verpflegung
Das leibliche Wohl auf einer kräftezehrenden Tour hat einen hohen Stellenwert. Deshalb ist uns eine reichhaltige Verpflegung sehr wichtig.Im Normalfall bieten wir alle Reisen mit Halbpension an. Das Frühstück ist dabei in der Regel ein reichhaltiges Buffet. Das Abendessen wird in der jeweiligen Unterkunft eingenommen und besteht aus mehreren schmackhaften Gängen, um die Speicher für den nächsten Tag zu füllen.
Unter Tags wird von der Gruppe entschieden, wo das Mittagessen eingenommen wird, ob im Freien oder in einer gemütlichen Hütte oder eben im Restaurant. Außerdem kommen wir auf fast allen Touren an Supermärkten vorbei, um bei Bedarf Proviant nachzukaufen.
Zusätzlich empfiehlt sich immer, ein paar Energieriegel mitzunehmen, um z.B. bei langen Anstiegen einen Hungerast zu vermeiden.

Gruppengröße
Wir legen Wert auf kleine Gruppen. So nehmen wir auf allen Alpencrosstouren maximal 10 Personen pro Guide mit. Kleine Gruppen vermeiden ein zu großes Leistungsgefälle. Außerdem ist in kleinen Gruppen der Zusammenhalt viel größer, es gibt keine Cliquen-Bildung innerhalb der Gruppe. "Jeder gehört dazu"! Bei Vario-Touren kann die Gruppengröße durch ungleiche Aufteilung variieren.
Da uns eine gute Atmosphäre sehr wichtig ist, sprechen wir uns innerhalb der Gruppe grundsätzlich mit "DU" an (siehe oben).

Tourguides
Unser Team besteht ausschließlich aus sehr erfahrenen und ausgebildeten Bikern, die Dir in allen Fragen rund um die Tour gerne zur Seite stehen. Wir bilden unsere Guides sowohl in externen Schulungen (DIMB, Alpenverein) als auch in internen Weiterbildungen regelmäßig weiter.
Zur Grundausstattung unserer Guides gehört immer ein 1.-Hilfe-Set, ein Handy mit den wichtigen Notrufnummern, entsprechende Landkarten und Werkzeug, um alle normalen Defekte vor Ort zu beheben.
Der Zusammenhalt der Gruppe und gute Laune on Tour sind unseren Guides sehr wichtig, auch in widrigen Situationen!

Gepäcktransport
Ein Alpencross mit elend schwerem Rucksack zu genießen, das können nur ausgesprochen konditionsstarke Biker. "Normale" Biker fahren ohne schweren Rucksack entspannter und sicherer durch die Berge.
Deshalb gehört der Gepäcktransport auf vielen unserer Touren zu unserem Standardservice! Bitte beachte dabei immer auch die Leistungsbeschreibung der entsprechenden Tour!
Der Transport des Gepäcks erfolgt dabei idR in unserem Tourfahrzeug. Wir haben ien eigenes Fahrzeug zur Verfügung, nicht lediglich einen "von-hotel-zu-hotel-shuttle", das hat zahlreiche Vorteile: Einsatz bei Unfällen, Erschöpfung, zum Einkauf, bei grossen Pannen (nicht-reparabel) etc.
Bei längeren Sonderfahrten rechnen wir faire Kosten (Eigenkosten) nach Kilometern ab.

Unfallversicherung

Du bist über den Veranstalter nicht Unfall versichert. Da Mountainbiken trotz aller Vorsicht eine Risikosportart bleibt, wird dringend empfohlen, eine Unfallversicherung für die Reise abzuschliessen. Damit werden in erster Linie die oft recht hohen Bergungskosten (z.B. Bergrettung, Helikopter) im In- und Ausland abgedeckt. Eine Mitgliedschaft in vielen Vereinen (allen voran der Alpenverein) beinhaltet solch eine Versicherung bereits!

Reiserücktritt
Es wird DRINGEND empfohlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen. Wir empfehlen Ihnen dabei die Allianz-Reiseversicherung ehemals ELVIA). Du kannst die entsprechenden Versicherungen direkt über uns buchen. Klicke dazu bitte im Servicebereich unter dem Menüpunkt "Reiseversicherung" auf den entsprechenden Link. Ausserdem schicken wir Unterlagen zu dieser Versicherung mit der Buchungsbestätigung zu. Leider sind wir an die Stornogebühren lt. unseren AGB gebunden, deshalb lohnt sich der geringe Mehrpreis für die Versicherung in jedem Fall!

Anreise/Abreise

Die Anreise erfolgt individuell mit Auto oder Bahn, soweit bei den Reiseinformationen nichts Gegenteiliges angegeben ist. Du kannst zu allen unseren Touren mit der Bahn anreisen, der Treffpunkt ist immer am Bahnhof oder in Bahnhofsnähe.
Die Rückreise zum Startort erfolgt in unserem Tourbus. Wir fahren so ab, dass einerseits am Morgen der Abreise genug Zeit für einen stressfreien Aufbruch bleibt. Andererseits kommen wir so früh wieder am Startort an, dass genug Zeit für Deine Heimreise bleibt.
Hast Du eine sehr weite Anreise, können wir Dir auf Wunsch gerne eine Unterkunft am Start-/Zielort besorgen. Bitte frage bei uns nach! Wir werden versuchen, in diesem Jahr eine Mitfahrzentrale auf unsere Seite einzubinden, die Euch direkt Fahrgemeinschaften mit Euren Mitstreitern ermöglichen soll, bitte schaut wieder vorbei oder tragt Euch in den Newsletter ein.

Pannenhilfe
Pannen sind bei einer Mountainbiketour nicht auszuschliessen und kommen immer wieder einmal vor. Im Falle des Falles stehen natürlich unsere Tourguides mit Rat und Tat zur Seite. Kleinere Defekte wie Kettenrisse, Plattfüsse etc. werden direkt an Ort und Stelle behoben. Bei grossen Pannen wie Felgen- oder Rahmenbruch holen wir uns Hilfe beim nächsten Bikeshop. Unser Begleitfahrzeug dient soweit es möglich ist als Transfermittel.

Ausrüstung
Mountainbiketouren reichen oft in hochalpine Regionen hinaus. Hier muss man die Ausrüstung den rauheren Bedingungen anpassen. Wetter- und Temperaturschwankungen sind hier auch im Hochsommer üblich. Wetterfeste Kleidung, ein funktionsfähiges MTB (am besten vor der Tour nochmal zum Service geben! Kein Trekkingrad und auch Elektrofahrräder sind bei uns nicht zugelassen!) und ein Notfallset gehören in den Rucksack - auch bei Touren mit Gepäcktransport! Dabei sollte der Rucksack nicht zu schwer werden, 4-5 kg gelten dabei als Obergrenze. Siehe auch unter Tipps für die Tour. Mit Deiner Anmeldebestätigung erhältst Du auch eine Ausrüstungsliste mit den wichtigsten Utensilien für die Tour.
Eine gute Ausrüstung ist die Grundlage für eine gelungene und erlebnisreiche Tour! Vor einem Alpencross sollte Dein Bike immer einem Service unterzogen werden - am besten vom guten Bikeshop!

Mietbikes
Für alle Touren besorgen wir gerne ein passendes Bike für Dich. Wir arbeiten hier mit unserem zuverlässigen Bikeshop zusammen, der uns immer die aktuellen und neuwertigen Bikes zur Verfügung stellt. In der Regel geht unsere Empfehlung zu einem Fully, also einem vollgefederten Bike. Es sind aber auch Hardtails verfügbar, die für bestimmte Touren und je nach Fahrkönnen auch absolut ausreichens sein können.

Fotos Deiner Tour/Bilderservice
Der Tourguide nimmt bei jeder Alpencrosstour Bilder während der Tour auf. Auch einige Gäste machen immer sehr schöne Aufnahmen. Damit Du alle Bilder als Erinnerung bekommst, bieten wir bei allen Touren folgenden Service an: Direkt nach der Tour sammeln wir über einen Upload-Link die Bilder ein. Nach 2-3 Wochen sortieren wir diese dann und schicken Dir einen Downloadlink zu. Darüber kannst Du dann alle Fotos, also sowohl vom Tourguide als auch der anderen Mitfahrer herunterladen.